wasserfallEs war wieder eine der gut von Martin organisierten Trainingstouren für unsere diesjährige Ferragosto-Tour. Die Fotos stammen ausnahmslos von Elfi, Martin und Gerda. Sie kennen viele interessierte Bergfreunde und dieses Mal war Désirée neu in unserer Gruppe. Ich konnte nur allein teilnehmen, Gabi hatte sich einen Zeh gebrochen und musste zu Hause bleiben.  

Der Sommer verwöhnte uns in diesem Jahr und so machte der Sonntag seinem Namen alle Ehre. Wir fuhren bergesschoenheitam Achensee vorbei bis zum Gasthaus Gramai kurz hinter Pertisau auf 1.263 m Höhe. Über die Gramaialm in 1.756 m Höhe machten wir uns dann an den Aufstieg. Es war eine schöne Tour, unschwierig, aber etwas mühsam, so richtig als Trainingstour geeignet. Auf der Rückfahrt konnten wir uns dem Reiz eines Bades im Achensee, der trotz der vielen warmen Tage noch eine richtige Erfrischung war, nicht entziehen.

Ein Klick auf die Bilder führt zu unserer Fotogalerie mit weiteren Optionen.

Tagesziel