2008 Pause Zutaten   Für 4 Personen:   250 g breite Bandnudeln, 600 g Zucchini, 150 g Räucherlachs in dünnen Scheiben,   60 g Raclettekäse,   60 g Bergkäse oder Emmentaler, 1/8 l Fischfond, 125 g Schlagsahne, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, frische Dillspitzen, Fett und Knoblauch für die Form, Salz. Guten Appetit!   Zubereitung   Bandnudeln in reichlich Salzwasser nach der Packungsbeschreibung knapp "al dente" kochen, Zucchini putzen, waschen und der Länge nach in 1/2 cm dicke Scheiben, die Scheiben dann in bandnudelbreite Streifen schneiden, vorbereiteten Zucchini in der letzten Minute zu den kochenden Bandnudeln geben, mitgaren und nach dem Kochen in einem Sieb abtropfen lassen, Gratinform fetten, mit Knoblauch ausreiben und die gekochten Bandnudeln mit Zucchini hineinfüllen und gleichmäßig verteilen, Lachs in breite Streifen schneiden und unter die Nudeln mischen, Fischfonds und Sahne verquirlen, mit Pfeffer und Dillspitzen würzen und über die Nudel-Zucchini- Lachs-Masse gleichmäßig träufeln, Käse reiben und gleichmäßig über die Masse streuen, Gratin auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad etwa 15 min. goldgelb gratinieren, zum Schluss, nach dem Gratinieren, den Pfeffer drüber mahlen.
© Peter Kiesel - Letzte Änderung: 23. Februar 2012 -